Der abgelegene Nordwesten Namibias

Photo: Lloyd Zandberg

Der abgelegene Nordwesten Namibias

06 May 2019 | Tourism

Lloyd Zandberg ist für Tourismus-Namibia seinen Kindheitsspuren nachgegangen. Tief in ihm schlummerten viele Erinnerungen, die durch einen Besuch im Kaokoveld wieder wachgerufen wurden. Die innere Ruhe, die er dabei fand, ist allerdings etwas, dass auch Sie als Leser empfinden können, wenn Sie dies einzigartige Schauspiel erleben - das Kaokoveld ist auf kleinerem Areal eine Zusammenfassung aller Gegenden Namibias. Im Tausch für ein außergewöhnliches Erlebnis in einer Gegend, die noch kaum erschlossen ist - in der die Ovahimba noch ihrem traditionellen Lebensstil nachgehen - müssen Sie sich allerdings auf Allradfahrten und vollkommene Selbstversorgung einstellen.

Lloyd begann seine Reise nach einer Übernachtung in Khowarib, indem er nach Sesfontein und Warmquelle, und von dort weiter auf die Giribes-Fläche fuhr mit Endziel Purros, wo er in einem Kommunal-Rastlager übernachtete. Am nächsten Tag ging es in das Hoaruseb Rivier und unweit der Skeleton Küste rüber ins Khumib Rivier. In diesen Trockenflüssen sieht man das meiste Wild, wozu nicht nur die Wüsten-Elefanten und -Löwen gehören, sondern vieles mehr, ganz abgesehen von einer breitgefächerten Vogelvielfalt in unberührter Natur. Somit ging es weiter durch das Hoanib Rivier hoch auf die Ganja-Fläche und über Umwege nach Opuwo. Von dort fuhr er hoch an den mächtigen Kunene-Fluss und an diesem entlang bis an die Ruacana-Fälle, bevor er wieder über das Hobatere-Hegegebiet zurück nach Khowarib kehrte.

Sonstige Nachrichten

Wo die Ovambo zuhause sind

2 weeks ago - 01 July 2019 | Tourism

Frank SteffenNicht jeder von uns hat die Möglichkeit eine Reise von Kapstadt nach Kairo zu unternehmen. Als Alternative schlägt Tourismus Namibia eine Reise in den...

Tsintsabis Home of the tree...

2 weeks ago - 01 July 2019 | Tourism

Tsintsabis is a sometimes forgotten settlement roughly 65 kilometres north of Tsumeb just a short distance away from the northern veterinary fence which divides that...

Tsandi - that, which is...

2 weeks ago - 01 July 2019 | Tourism

Anybody, who has been to Ovamboland before, will know that all four of the O-regions lie in an unbelievably huge and flat expanse. Tsandi is...

Eenhana: Proudly shaping its Future

2 weeks ago - 01 July 2019 | Tourism

Frank Steffen “So are you writing in Tourismus Namibia, that we Africans are dying of hunger and need to be felt sorry for?” are the...

Ruacana

2 weeks ago - 01 July 2019 | Tourism

Strictly speaking Ruacana is a town, which came into existence in the Omusati Region purely on account of its strategic military importance and vicinity to...

The heart of Ovamboland

2 weeks ago - 01 July 2019 | Tourism

The three towns Ondangwa, Ongwediva and Oshakati are found in a linear formation along the C46 main road, as you come from the direction of...

Etosha National Park - The...

2 weeks ago - 01 July 2019 | Tourism

Frank Steffen & NWR The Etosha pan has been designated as a World Wildlife Fund Ecoregion and it goes without saying that this game park...

Explore the wonders of our...

2 weeks ago - 01 July 2019 | Tourism

Our Namibian winter is in full swing and with it comes plenty of icy temperatures - but more importantly, also crystal-clear night skies. This circumstance...

Faszinierendes Namibia

2 weeks ago - 01 July 2019 | Tourism

Weite Landschaften, verschiedene Volksgruppen und eine faszinierende Flora und Fauna zeichnen Namibia aus. Gerne können Sie Ihre schönsten und interessantesten Eindrücke, die mit der Kamera...

Load More