Desert Rhino Camp - Ein Camp für Nashorn-Liebhaber

Fotos: Le Roux van Schalkwyk

Desert Rhino Camp - Ein Camp für Nashorn-Liebhaber

04 March 2019 | Tourism

Inmitten einem See roter Steine und dem Wolfsmilchgewächs Euphorbia Damarana, die wie tausende kleine Inseln aus diesem steinigen Ozean herausragen, liegt das Wilderness Desert Rhino Camp. Dieses Camp befindet sich innerhalb des Palmwag Konzessionsgebietes im Damaraland und genau hier kann man auch die weltweit letzten frei herumlaufenden Spitzmaulnashörner beobachten.

Mit weniger als 5000 dieser Tiere in freier Wildbahn, spielt der Tourismus eine übergeordnete Rolle in ihrer Erhaltung. Die Hauptattraktion des Desert Rhino Camp ist die Möglichkeit, diese Nashörner mit Hilfe von „Save the Rhino Trust“-Fährtenlesern zu Fuß zu folgen. Die langjährige Erfahrung der Spurenleser ermöglicht Gästen, die Nashörner aus sicherer Entfernung zu betrachten. Dieses beeindruckende Erlebnis bringt nicht nur phantastische Fotos hervor, sondern ermögicht den Gästen auch, eine engere Bindung zum Tier aufzubauen, als es aus einem Fahrzeug heraus möglich wäre.

Nicht nur die Sicherheit der Gäste ist den Spurenleser des Save the Rhino Trusts wichtig, sondern auch, dass die Nashörner beim Beobachten so wenig wie möglich gestört werden. Aus diesem Grund wird nicht jeden Tag denselben Nashörnern nachgestellt, sondern rotierend immer wieder anderen Gruppen. Somit wird der Alltag dieser Tiere nur minimal gestört.

Desert Rhino Camp arbeitet gemeinsam mit dem Save the Rhino Trust sowie lokalen Gemeinden und stellt damit das Überleben dieser Nashörner sicher. Zusätzlich entwickeln sie verantwortungsvolle Initiativen im Ökotourismus und unterstützen somit auch den Tierartenschutz in der Gegend.

Neben der Nashornbeobachtung bietet das Palmwag-Konzessionsgebiet auch eine reichliche Anzahl an den sogenannten Wüsten-Elefanten, Hartmann Berg-Zebras, Oryx, Kudus und Springböcken. Mit etwas Glück kann man auch Raubtiere wie Geparden, Leoparden, Hyänen und Wüstenlöwen beobachten.

Die Gäste wohnen in luxuriösen Zelten im Meru-Stil, von denen jedes mit einer eigenen Holzterrasse ausgestattet ist, für eine bessere Aussicht auf die ursprüngliche Landschaft.


Desert Rhino Camp - For Rhino lovers

Located deep inside the Palmwag concession in Damaraland, Desert Rhino Camp is home to some of the world’s last free roaming population of black rhinos. The main attraction of Desert Rhino Camp is the tracking of rhinoceros on foot, led by Save the Rhino Trust trackers. Guests are luxuriously put up in their own free standing Meru-style tents, each built on a wooden deck for a better view of the surrounding landscape.

Sonstige Nachrichten

Wo die Ovambo zuhause sind

2 weeks ago - 01 July 2019 | Tourism

Frank SteffenNicht jeder von uns hat die Möglichkeit eine Reise von Kapstadt nach Kairo zu unternehmen. Als Alternative schlägt Tourismus Namibia eine Reise in den...

Tsintsabis Home of the tree...

2 weeks ago - 01 July 2019 | Tourism

Tsintsabis is a sometimes forgotten settlement roughly 65 kilometres north of Tsumeb just a short distance away from the northern veterinary fence which divides that...

Tsandi - that, which is...

2 weeks ago - 01 July 2019 | Tourism

Anybody, who has been to Ovamboland before, will know that all four of the O-regions lie in an unbelievably huge and flat expanse. Tsandi is...

Eenhana: Proudly shaping its Future

2 weeks ago - 01 July 2019 | Tourism

Frank Steffen “So are you writing in Tourismus Namibia, that we Africans are dying of hunger and need to be felt sorry for?” are the...

Ruacana

2 weeks ago - 01 July 2019 | Tourism

Strictly speaking Ruacana is a town, which came into existence in the Omusati Region purely on account of its strategic military importance and vicinity to...

The heart of Ovamboland

2 weeks ago - 01 July 2019 | Tourism

The three towns Ondangwa, Ongwediva and Oshakati are found in a linear formation along the C46 main road, as you come from the direction of...

Etosha National Park - The...

2 weeks ago - 01 July 2019 | Tourism

Frank Steffen & NWR The Etosha pan has been designated as a World Wildlife Fund Ecoregion and it goes without saying that this game park...

Explore the wonders of our...

2 weeks ago - 01 July 2019 | Tourism

Our Namibian winter is in full swing and with it comes plenty of icy temperatures - but more importantly, also crystal-clear night skies. This circumstance...

Faszinierendes Namibia

2 weeks ago - 01 July 2019 | Tourism

Weite Landschaften, verschiedene Volksgruppen und eine faszinierende Flora und Fauna zeichnen Namibia aus. Gerne können Sie Ihre schönsten und interessantesten Eindrücke, die mit der Kamera...

Load More