Naukluft Park - Eine Oase in schroffer Berglandschaft

04 March 2019 | Tourism

Le Roux van Schalkwyk

Gelegen am Rand der Namib-Wüste und nur 250 km südwestlich von Windhoek bildet das Naukluft-Gebirge den östlichsten Teil des Namib-Naukluft-Nationalparks. Der Name stammt von der eindrucksvollen engen Schlucht an der östlichen Seite der Bergkette. Zwischen den imposanten Felsen, schroffem Gestein und tiefen Schluchten findet man kristallklare Bäche und natürliche Wasserbecken, umsäumt von teilweise riesigen Wilden Feigen- und sonstigen großen Bäumen. Eine Pracht in der sonst eher abweisenden und öden Berglandschaft.

Der Aufwand lohnt sich
Zu den Hauptattraktionen zählen vor allem die Wanderwege, die vom kürzesten, der in nur ein paar Stunden zu bewältigen ist, bis hin zum längsten, bei dem man bis zu acht Tagen unterwegs sein kann. Dabei ist zu beachten, dass die vier- und achttägigen Wanderungen im Voraus gebucht werden müssen. Obwohl die Wanderungen hohe physische Anforderungen an den Menschen stellen, lohnt sich der Aufwand schon allein wegen der atemberaubenden An- und Aussichten auf die umliegende Umgebung. Für diejenigen, die nicht an langen Wanderungen interessiert sind, empfiehlt sich eine etwa 20- bis 30-minütige Wanderung. Diese führt an einem kleinen Bach entlang, hoch zu großen und kleinen Steinbecken, die mit kristallklarem Gebirgswasser gefüllt sind und in denen man sich an heißen Sommertagen herrlich abkühlen kann.

Ursprünglich wurden die Naukluft-Berge in den Namib-Naukluft-Nationalpark mit einbezogen, weil ein Schutzgebiet für die in Namibia heimischen Hartmann-Bergzebras geschaffen werden sollte. Besucher und Wanderer können aber auch Antilopen wie Klippspringer, Kudu und Springbock beobachten, während Oryx auf den Schotterebenen im Westen vorkommen. Insgesamt wurden über 50 einheimische Säugetierarten in dieser Umgebung festgestellt. Der Großteil ist allerdings entweder nachtaktiv oder von einer Größe, die inmitten der Natur nur schwer zu erkennen ist. Dank dem vielen Wasser können sich Hobby-Ornithologen an einer Fülle verschiedener Vogelarten erfreuen. Die zahlreichen, steilen Felswände der Gebirgskette schaffen außerdem ein ideales Bruthabitat für Vögel wie den Felsenadler, Lannerfalken und Damarasegler.

Die Unterkunft im Park besteht aus 21 Campingplätzen mit den wichtigsten Einrichtungen und Annehmlichkeiten sowie sechs en-suite-Zimmer für diejenigen, die nicht im Freien schlafen wollen. Im Naukluft-Rastlager gibt es auch ein Restaurant und eine Bar. Aber das schönste Erlebnis ist die Abendstimmung am Feuer mit dem murmelnden Bach, der nur wenige Meter entfernt vorbeifließt - Namibia pur!


Naukluft Park - An oasis in a harsh Environment

Situated on the edge of the desert and only 250 km south-west of Windhoek, the Naukluft mountain range forms the easternmost part of the Namib Naukluft National Park. Amongst the imposing cliffs, rugged rocks an mountainous environment with its deep ravines, visitors may look forward to finding beautiful and crystal-clear water streams and ponds, which are bordered by massive Wild Fig- and other huge trees along the banks. This is a truly unexpected sight in an otherwise harsh and challenging environment. A number of hiking trails differing in length, with the shortest taking just a few hours and the longest taking up to eight days, may be regarded as one of the main attractions.

Sonstige Nachrichten

10 Fakten zu Namibia

3 weeks ago - 04 March 2019 | Tourism

von Sven-Eric Stender1: Schutthäuflein der Drakensberge Eine der Dünen rund um das Sossusvlei im Sandmeer der Namib zu besteigen (hier Düne 45), ist eine anspruchsvolle...

Frei wie ein Vogel über...

3 weeks ago - 04 March 2019 | Tourism

Erwin LeuschnerEine kühle Brise fegt um meine Beine und gelassen ziehe ich die rechte Steuerschlaufe. Über mir flattert leicht der Gleitschirm um dann eine Kehrtwendung...

Naukluft Park - Eine Oase...

3 weeks ago - 04 March 2019 | Tourism

Le Roux van SchalkwykGelegen am Rand der Namib-Wüste und nur 250 km südwestlich von Windhoek bildet das Naukluft-Gebirge den östlichsten Teil des Namib-Naukluft-Nationalparks. Der Name...

Europas erster Kontakt mit Namibia...

3 weeks ago - 04 March 2019 | History

Von Erwin LeuschnerHier hat die Beziehung zwischen dem heutigen Namibia und Europa begonnen: Das Kreuzkap an der Westküste des Landes. Rund 120 Kilometer nördlich von...

Erindi - Platz des Wassers

3 weeks ago - 04 March 2019 | Tourism

Von Le Roux van Schalkwyk Die Eigentümer unterstützen einige Umweltprojekte, die auf umweltfreundlichen Tourismus abzielen und dabei Arbeitsplätze für die lokale Gemeinschaft schaffen....

Namibia aus in der Luft...

3 weeks ago - 04 March 2019 | Tourism

von Erwin Leuschner Mehr als 200 Jahre nach der ersten bemannten Fahrt in einem Heißluftballon ist diese populärer als je - auch in Namibia. Eine...

Dichter dran an der Natur,...

3 weeks ago - 04 March 2019 | Tourism

Von Erwin Leuschner Meeres-Angeln vom Kajak aus? Was für die Einen wie der ultimative Adrenalin-Schub klingt, kommt für Andere erst überhaupt nicht in Frage. Aber...

Desert Rhino Camp - Ein...

3 weeks ago - 04 March 2019 | Tourism

Inmitten einem See roter Steine und dem Wolfsmilchgewächs Euphorbia Damarana, die wie tausende kleine Inseln aus diesem steinigen Ozean herausragen, liegt das Wilderness Desert Rhino...

Wolwedans - Luxus in der...

3 weeks ago - 04 March 2019 | Tourism

Le Roux van Schalkwyk So mancher zweifelte am Verstand des sonst so nüchtern-versierten lokalen Geschäftsmannes Albi Brückner, der in den 80er Jahren Wüstenfarmen in einer...

Load More