Reiseziel Namibia

08 February 2021 | Tourism

Trotz Unsicherheit und der derzeitigen Auflagen, ist es möglich in Corona-Zeiten nach Namibia zu fliegen, beziehungsweise das Land mit dem Flieger zu verlassen.

Air Namibia tätigt nach wie vor Inlandsflüge, die vom Windhoeker Eros-Flughafen nach Katima Mulilo, Rundu, Ondangwa und Walvis Bay starten oder von dort aus zurückkehren. Die Hafenstadt Walvis Bay kann auch vom Internationalen Flughafen Hosea Kutako aus erreicht werden.

Die internationalen Fluglinien Eurowings, Lufthansa sowie Ethiopian Airlines fliegen von dem internationalen Flughafen Hosea Kutako aus nach Kapstadt, Johannesburg, Frankfurt und Addis Abeba. Ab Mai wird auch Condor seinen Flugverkehr von und nach Namibia wieder aufnehmen.

Die Bestimmungen für die Covid-19-Auflagen sind von Land zu Land unterschiedlich. Auf der Internetseite des Reiseunternehmens Rennies Travel www.renniestravelnamibia.com findet man unter der Rubrik Travel News, Covid-19 die aktuellsten Informationen.