The Namib Desert

Gewaltige Dimension - Als vor ungefär 130 Mio. Jahren der Gondwana-Kontinent auseinander brach, soll dabei der Messumkrater entstanden sein. Der Vulkan-Krater, der von einer rund 200 Meter hohen, ringförmigen Hügelkette umgeben ist, ist vor allem aus der Luft gut zu erkennen. Er liegt südwestlich des Brandberg-Massivs und hat einen Durchmesser von rund 22 Kilometer. Kapitän William Messum, der um 1850 mit seinem britischen Handelsschiffe das Kapkreuz besuchte und dabei das Hinterland erkundete, benannte einen trockenen Flusslauf sowie diese Bergkette nach sich selbst. Foto: Google Earth

The Namib Desert

12 April 2021 | Tourism

Die Namib-Wüste zählt nicht nur zu den ältesten Wüsten der Erde, sondern seit acht Jahren auch zum UNESCO-Weltkerbe. Außerdem birgt sie viel Wundersames und Einmaliges.

Fact 3

Gewaltige Dimension

Als vor ungefär 130 Mio. Jahren der Gondwana-Kontinent auseinander brach, soll dabei der Messumkrater entstanden sein. Der Vulkan-Krater, der von einer rund 200 Meter hohen, ringförmigen Hügelkette umgeben ist, ist vor allem aus der Luft gut zu erkennen. Er liegt südwestlich des Brandberg-Massivs und hat einen Durchmesser von rund 22 Kilometer. Kapitän William Messum, der um 1850 mit seinem britischen Handelsschiffe das Kapkreuz besuchte und dabei das Hinterland erkundete, benannte einen trockenen Flusslauf sowie diese Bergkette nach sich selbst. Foto: Google Earth

Fact 4

Ein Meer aus Sand

Mit ihren rund 80 Millionen Jahren zählt die Namibwüste zur ältesten Wüste der Erde. Ihren Namen, der übersetzt „weiter Platz“ bedeutet, erhielt sie von Mburumba Kerina, einem namibischen Politiker und Gründungsmitglied mehrerer politischer Parteien, u.a. der SWAPO. Sie beheimatet gleich mehrere Nationalparks. Dazu zählen Skelettküste-, Tsau-?Khaeb- (Sperrgebiet) und Dorob-Nationalpark in Namibia sowie der Iona-Nationalpark in Angola. Seit 2013 wurden weite Teile der Namib als Namib Sand Sea zum UNESCO-Welterbe ausgezeichnet. Foto: Wiebke Schmidt

Fact 5

Insel-Übergabe

Zu den Penguin Islands, die vor Lüderitzbucht liegen gehören neben der Insel Halifax unter anderem auch die Ichaboe Island, eine kleine vegetationslose Felseninselgruppe, Sie sind Teil des Meob-Chamais Meeresschutzgebietes. Auf ihnen wurde seit 1843 Guano abgebaut. Nach dem Ersten Weltkrieg gingen diese Inseln an Südafrika, bis sie nach der namibischen Unabhängigkeit1994 wieder an Namibia zurückgegeben wurden. Foto: Wiebke Schmidt



Fact 6

Mysteriöse Kreise

Man nennt sie Feenkreise oder Hexenringe - viele Jahren habenWissenschaftler aus aller Welt um dieses Phänomen gerätselt, das vor allem in den Wüsten Namibias auftritt. Wie der deutsche Biologe Professor Norbert Jürgens vor wenigen Jahren nachwies, stammen diese kreisrunden, völlig kahlen Stellen weder von Pilzsporen noch von tanzenden Feen. Diese drei bis zehn Meter großen Kreise werden von einer bestimmten Termitenart angelegt und dienen ihnen als Wasserspeicher. Foto: AZ-Archiv



Fact 7

Meisterin des Überlebens

Vor allem im Gebiet des Messum-Kraters stößt man auf die einmalige Pflanze Welwitschia Mirabilis. Sie besteht aus lediglich zwei Blätter, die zwar langsam, (je nach Bedingung um die 13 cm jährlich) dafür aber ihr gesamtes Pflanzenleben wachsen. Und das kann lang sein, denn Wissenschaftler haben festgestellt, das eine Welwitschia über 2000 Jahre alt werden kann. Foto: Chloe Durr

Fact 8

Wechselhafte Geschichte

Die Küstenstadt Walvis Bay wurde Ende des 18. Jahrhunderts durch Kap-Holländer gegründet, wenige Jahre später allerdings von den Briten annektiert. Da 1884 das Schutzgebiet des Deutschen Reiches das Umland der Bucht mit einbezog, wurde Walvis Bay zur Enklave der Briten. 1910 wurde das Gebiet zu einem Bestandteil der neu gegründeten Südafrikanischen Union. Erst mit dem Ende der Apartheid wurde 1994, vier Jahre nach der Unabhänigigkeit Namibias, die Stadt Walvis Bay sowie ihr Umland an Namibia übergegeben. Foto: Namport

Sonstige Nachrichten

Etendeka – mit der Natur...

1 week ago - 26 July 2021 | Tourism

Ein unvergessliches Erlebnis ist eine geführte Wanderung an den Ausläufen des Grootberg-Massivs östlich von Plamwag. Die dreitägige Wanderung wird von der Etendeka Lodge Company und...

Dominant Land Rover Defender

1 week ago - 26 July 2021 | Tourism

Powerful, capable, comfortable Luxury and shiny fittings accessorise a hard-bodied warrior bred to break through barriers.Augetto Graig When Land Rover says that the Defender is...

Faszinierendes Namibia

1 week ago - 26 July 2021 | Tourism

Weite Landschaften, verschiedene Volksgruppen und eine faszinierende Flora und Fauna zeichnen Namibia aus. Gerne können Sie Ihre schönsten und interessantesten Eindrücke, die mit der Kamera...

An umbrella body for Tourism...

1 month - 28 June 2021 | Tourism

What kind of organization is FENATA and what services does it offer?The Federation of Namibian Tourism Associations is a voluntary organization that acts as the...

The essential ingredient of a...

1 month - 28 June 2021 | Tourism

The land of sunny skies offers a variety of landscapes and unbelievable vistas, wooing its visitors with its unique fauna and flora. This unparalleled environment...

Focusing on sustainable wildlife Management...

1 month - 28 June 2021 | Tourism

By Steffi Balzar, Windhoek The Sustainable Wildlife Management (SWM) programme launched the “Support to the Kavango-Zambezi Transfrontier Conservation Area for Sustainable Wildlife Management Project...

Facts about Namibia

1 month - 28 June 2021 | Tourism

Dieses Mal bieten wir breitgefächerte Fakten über verschiedene Themen, die in diesem TN-Magazin angesprochen werden. Und wie immer ist bestimmt etwas dabei, das für Sie...

Exhilarating X5 impresses

1 month - 28 June 2021 | Tourism

by Augetto Graig, WindhoekPupkewitz BMW allowed My.Na Cars to take a BMW X5 out for a spin that inspired consensus that the N$1,4 million plus...

Zu scheinbarem Leben erweckt

1 month - 28 June 2021 | Tourism

von Wiebke Schmidt, WindhoekTiere nach ihrem Tod zu scheinbarem Leben zu erwecken, war in Europa bereits im ausgehenden 16. Jahrhundert ein Trend. Präparationen wurden vor...

Load More